• GMA
  • Nachricht

Literaturempfehlungen

von Beate Hespelein

1. Ausgabe 2019 der GMS J Med Educ online

Am 15.02.2019 ging die erste Ausgabe der GMS J Med Educ für 2019 online, mit folgenden Artikeln:

1. Hampe W, Kadmon M. Wer darf Medizin studieren'? - Gesetze und Evidenzen. GMS J Med Educ. 2019;36(1):Doc10. doi: 10.3205/zma001218

2. Bien A, Ravens-Taeuber G, Stefanescu MC, Gerlach FM, Güthlin C. Welchen Einfluss haben Lehrveranstaltungen und persönliche Erfahrungen auf das Interesse an einer hausärztlichen Tätigkeit? - Ergebnisse einer Studierendenbefragung in Hessen. GMS J Med Educ. 2019;36(1):Doc9. doi: 10.3205/zma001217

3. Flentje M, Böhmelt D, Sieg L, Eismann H. Praxisanleiter in der Notfallsanitäterausbildung - Definition von Kompetenzen und eines Qualitätssicherungstools für eine "High Responsibility Organisation". GMS J Med Educ. 2019;36(1):Doc8. doi: 10.3205/zma001216

4. Mittal M, Supramaniam PR, Lim LN, Hamoda H, Savvas M, Narvekar N. Ist der Klinikarzt eine unabhängige Variable bzgl. der Ergebnisse des Embryotransfers bei standardisierter direkter Supervision? Eine 5-jährige beobachtende Kohortenstudie. GMS J Med Educ. 2019;36(1):Doc7. doi: 10.3205/zma001215

5. Herbst CV, Müller-Hilke B. Motivation als wichtiges Kriterium für den STudienerfolg bei Wartezeitstudierenden. GMS J Med Educ. 2019;36(1):Doc6. doi: 10.3205/zma001214

6. Holzhausen Y, Maaz A, Renz A, Bosch J, Peters H. Entwicklung von Entrustable Professional Activities für den ärztlichen Berufsbeginn an der Charité Berlin. GMS J Med Educ. 2019;36(1):Doc5 doi: 10.3205/zma001213

7. Schwarzbeck V, Hundertmark J, Wipfler K, Mahler C, Frankenhauser S, Schultz JH. Vorschläge für die Gestaltung interprofessioneller Lehrveranstaltungen aus Sicht Lehrender - eine qualitative Studie. GMS J Med Educ. 2019;36(1):Doc4. doi: 10.3205/zma001212

8. Zupanic M, Ehlers JP, Fricke J, Gerken RM, Hofmann M, Nitsche J, Fischer MR, Bauer D. Qualitative Untersuchungen zu den impliziten Kriterien während des individualisierten Auswahlverfahrens für das Medizinstudium an der Universität Witten/Herdecke (UW/H). GMS J Med Educ. 2019;36(1):Doc3. doi: 10.3205/zma001211

9. Lenz H, Opitz A, Huber D, Jacobs F, Paik WG, Roche J, Fischer MR. Sprache zählt: Enhtwicklung eines objektiven strukturierten Sprachtest für ausländische Ärztinnen und Ärzte - Ergebnisse einer Pilotstudie in Deutschland. GMS J Med Educ. 2019;36(1):Doc2. doi: 10.3205/zma001210

10. Fischer MR, Fabry G. Dank an die Gutachter der GMS Journal for Medical Education. GMS J Med Educ. 2019;36(1):Doc1. doi: 10.3205/zma001209

Wie immer viel Spaß beim Lesen.

Am 15.03.2019 wird das Themenheft "Patientensicherheit in der Medizinischen Aus-, Fort- und Weiterbildung" veröffentlicht.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder